Tagesstätte Süd

Tagesstrukturierende Angebote und Förderung der selbstständigen Alltagsbewältigung

Die Tagesstätte Süd ist eine teilstationäre Einrichtung für psychisch kranke Menschen. Ihr Angebot richtet sich vorrangig an Menschen, die aufgrund langer chronisch psychischer Erkrankungen und deren Folgeerscheinungen in ihrer Fähigkeit zur selbstständigen Alltagsbewältigung und Teilhabe dauerhaft eingeschränkt sind.

Die Besucher, die in der Regel in Frankfurt in eigenem Wohnraum leben, erhalten Unterstützung und einen stabilen Rahmen zur Gestaltung und Strukturierung des Tages.

Das Ziel unserer Arbeit ist es, eine weitgehend normale Teilnahme am Alltag zu ermöglichen und gleichzeitig ein Angebot zur Förderung der sozialen und beruflichen Rehabilitation zu machen. Dies erreichen wir, indem wir in lebenspraktischen Trainings, Freizeitaktivitäten, therapeutischen Gemeinschaften, kreativen Angeboten und der alltäglichen Auseinandersetzungen in der Gruppe das Selbstwertgefühl des Einzelnen innerhalb eines stabilen Bezugsrahmens stärken.

Daneben bietet der Tagesablauf in der Tagesstätte eine gute Möglichkeit, die eigene Ausdauer und Belastungsfähigkeit zu trainieren, um unter Umständen zukünftig wieder im Arbeitsleben Fuß zu fassen.


Unter anderem bieten wir in der Tagesstätte folgende Angebote:

  • Maltherapie in Gruppen
  • musiktherapeutische Angebote
  • Gesprächsangebote in Gruppen und Einzelsitzungen
  • Training im kognitiven und kulturellen Bereich
  • Gestalten und Arbeiten im Werkraum
  • Fotoarbeiten
  • Bewegungs-, Sport- und Spieltherapie
  • gemeinschaftliches Kochen
  • hauswirtschaftliches Training
  • gemeinsame Freizeitaktivitäten

Aufgenommen werden können alle psychisch kranken Menschen im Erwachsenenalter. Zunächst findet ein Informationsgespräch statt. Bei Probetagen besteht anschließend die Möglichkeit herauszufinden, ob ein Besuch der Tagesstätte der richtige Weg für den Betreffenden ist.

Weitere Voraussetzungen zur Aufnahme sind ein fachärztliches Gutachten über den psychischen Gesamtzustand, sowie eine Hilfeplanung, die von allen Beteiligten gemeinsam vereinbart wird.

Auf dieser Grundlage erfolgt in der Regel die Kostenübernahme durch den Landeswohlfahrtsverband. Für Verpflegung und Freizeitgestaltung wird von uns ein kleiner Unkostenbeitrag erhoben.

Tagesstätte Süd

Öffnungszeiten
Die Tagesstätte ist an Werktagen zwischen 8.30 und 16.30 Uhr geöffnet.

Anfahrt
S-Bahn: S3, S4, S5, S6 – Haltestelle »Lokalbahnhof«, Ausgang »Darmstädter Landstraße /Wendelsplatz«
Buslinien: 30, 36 – Richtung Hainerweg bis Haltestelle »Darmstädter Landstraße Mitte«
Die Tagesstätte ist ebenerdig gelegen und barrierefrei erreichbar.

Tagesstätte Süd
Darmstädter Landstraße 104 - 106
60598 Frankfurt am Main
Telefon: 069 - 63 53 00
Telefax: 069 - 631 41 28
eMail: ts@bsf-frankfurt.de